Wolken

Wolken waren ja auch ein immer wiederkehrendes Thema in Uli Steins Fotografien, die ich immer sehr interessiert angeschaut habe. Die Anwendung von HDR war nicht immer mein Ding, doch er hat wunderschöne Aufnahmen veröffentlicht. Vor allem bewundere ich die Weite der Landschaft, die ich hier vor Ort nicht habe.

Wolken sind auch mein Thema. Sobald irgendwas interessantes am Himmel los ist, hole ich meine Kamera und lege los. 🙂

Ich wohne auf einem „Berg“, der eher ein Hügel ist und im März/April und Oktober/November geht die Sonne genau gegenüber einem unserer Fenster unter. Dabei gibt es oft spektakuläre Himmel zu sehen. Davon möchte ich gerne das ein oder ander Bild zeigen.

Ebenso Himmel von meinen Reisen, vor allem nach Schottland, wo oben immer viel los ist.

8 thoughts on “Wolken

  1. Wolkenstadt? Ich sehe zwei Menschen mit einem Fernglas, die ins Tal schauen und neben ihnen sieben Hunde mit gleicher Blickrichtung.
    Das Foto ist eine Wolke!

  2. Oh, mir gefallen solche Fotos. HDR ist, wenn es übertrieben* wird, auch nicht mein Ding, da es dann wirkt wie gerenderte Computerspiele. Aber Dein Zusammenspiel aus Sonne und Wolken, das ist cool.
    * Wegen der Farben wird das in Fachkreisen „Clownkotze“ genannt. Und nun ratet mal, wer sich für seine HDR Fotos vor ein paar Monaten clownkotze.de gesichert hat und dafür gerade WordPress testen konnte? Smiley

  3. @barbara, das ist ja das Schöne. Jeder sieht etwas anders. Ich habe gleich eine Stadt gesehen. Oft weiß ich bei einem Himmel in den Bergen nicht, ist das schon Wolke oder was aus Stein.

    @Naturfreund: an dem Bild hier ist nix HDR, nur das übliche in Photoshop, wie Kontrast usw. Habe aber auch schon mit HDR experimentiert und einige Bilder aus diesen Experimenten sind auch (füt mich) richtig gut geworden.

    Außerdem hat mich Uli Stein auch noch auf die Akvis Filter aufmerksam gemacht. Seitdem liebe ich da einige davon. Es gibt schon Bilder, die mich anschreien: Mach was mit mir. 🙂
    Ich habe seine Tipps immer geschätzt, wenn er sie teilte.

    1. Hallo Ursula,
      hab‘ mich da nicht genau ausgedrückt, bezog das nur auf HDR an sich. Solche Momente nehme ich (meistens) auch ohne HDR auf, liebe Sonnenauf- und Untergänge oder geiles Licht in den Wolken. Beispiele folgen …

  4. Eine tolle Skyline aus Fabelwesen. Solche Schauspiele vom Fenster aus sehen zu können ist beneidenswert. Die Natur bietet so viel Wunderbares. Das Farbenspiel von Sonnenauf- und – untergängen fand ich schon immer spannend. Ein Auge für Wolken hab ich erst seit verschiedenen Notizbuchfotos.

  5. Solche tollen Sonnenuntergänge konnten wir früher auch vom Fenster aus beobachten – bis ein Haus genau dort hin gebaut wurde…
    Gestern Abend hatten wir ein wunderschönes Abendrot – und nichts zum Fotografieren dabei.
    Mir gefällt das Foto sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...