Somwhere under the rainbow

10 thoughts on “Somwhere under the rainbow

  1. Und wer ist Schuld, das es heute geregnet hat? Meine Kollegin und Naturfreund! 😉 Meine Kollegin, weil sie Schirme verteilt hat und Naturfreund, wegen dem Regenbogen. Denn den haben wir heute Vormittag beim Laden wirklich gesehen, zwar nicht so ausgeprägt wie dieser hier, aber immerhin ein Regenbogen. Toller Zufall, stimmts?

    1. Ja nee, is‘ klar Greta-Betti Thunberg und weil ich gestern noch schnell Ersatzteile kaufen war, vor Lockdown und Schließung des Sanitörgroßhandels (für Privatleute) noch flux meine Heizung repariert haben, bin ich jetzt wohl auch an der globalen Erwärmung und dem Anstieg der Meeresspiegel Schuld?

      BLBLBL

      Ach Menno!

      1. Gegen die Klimaerwärmung im Winter habe ich nichts. 🙂
        Nur die Sommer brauchen nicht so heiß sein…
        Und das Meer ist noch sooo weit weg… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.