Der Galerist von Uli Stein erzählt…

Hier ein kleines Interview mit dem ‚Galeristen‘, Bernd Schönebaum:
https://www.nwzonline.de/lifestyle/springe-oldenburg-unterhaltungskunst-ausstellungen-mit-humor_a_51,5,3071086367.html#

Da gibt es doch tatsächlich Museen, die keine Uli Stein-Ausstellung machen wollen. 🤔🤨
Darum wäre ich ja eher für ein klein-aber-feines Museum an seinem Wohnort.

Schöne Grüsse an alle
🐭

3 Kommentare on “Der Galerist von Uli Stein erzählt…

  1. Es gab schon mal das Mauseum in Hannover, welches schon zu Ulis Lebzeiten existierte. Ein Museum in der Wedemark hätte meiner Einschätzung nach keine reelle Chance, weil Ulis Fans zu weit verteilt sind.

    1. Die Frechheit ist vor dem Hintergrund dann auch, dass man sich „Museum für Karikatur und Zeichenkunst“ nennt. Wissen eigentlich Förderer wie VGH, Sparkasse und die Stiftungen von Stadt und Land von der Einstellung dieser Kulturbanausen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.