Vorsicht Kamera: Ein geflügelter Kameradieb

3 Kommentare on “Vorsicht Kamera: Ein geflügelter Kameradieb

  1. Von wegen Diebische Elster! Das war definitiv keine Elster! 🙂
    An der Kameraführung muß der Vogel aber noch arbeiten! 🙂
    Schönes Wochenende wünsche ich euch.

  2. Gibt es so ähnlich auch mit einer Möwe, bewusst inszeniert auch mit einem Pelikan, den jemand nach dessen Flugunfall gerettet und gepflegt hatte. Und meinem Kollegen hatte ein Krake die GoPro geklaut. Schnorchelt, befestigt sie am Grund, um einen besonderen Fisch zu filmen, der eine Symbiose betreibt und holt oben wieder Luft. Als er wieder runter tauchte, sah er, wie der Krake mit der GoPro unter einem Stein verschwand. Ob dieser achtarmige Langfinger einen ebayshop für sein Diebesgut betreibt, ist nicht bekannt.

    Ach ja und dann war da noch Hvladimir, der Beluga, der einem Paddler die GoPro aus der Hand stieß, sie danach vom Grund des Hafenbeckens aufsammelte und zurück brachte.

    Das Video des diebischen Kraken hätte ich zu gern gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.