Die Sache mit der Schwerkraft

Nein, kein Photoshop-Geschummel. Echt genau so während einer Veranstaltung aufgenommen, nur das Beitragsfoto ist legal entliehen. Aber im Grunde hab‘ ich auch da noch was zu bieten, auch das echt so aufgenommen, wenn auch nicht sooo spektakulär. Mit Männersocken geht das eben!

9 Kommentare on “Die Sache mit der Schwerkraft

  1. Hmmmm… Irgendwie bin ich ratlos. Diese „Männersocken“ – sind das Klettsocken? Können die das Gewicht eines Menschen SO haften lassen??? Bitte um ein wenig mehr Info!

  2. Der Hintergrund ist vermutlich ein Plakat. Wären die Leute echt, würden ALLE in Richtung des Mannes blicken, der die Wände hoch geht. Da er aber kaum Wandberührung hat, kann er unmöglich wirklich Wände hoch gehen.

  3. Der Hintergrund ist echt und lebendig, der Mann auch.

    Ich liebe zwar spezielle Perspektiven, aber in diesem Fall wurde tatsächlich noch nicht einmal gedreht. An jenem Tag war ich übrigens mit Manchis damals jugendlichem ffF im Tierpark und brauchte dort wirklich nur zur Kamera greifen.

    Dass die Leute nicht so verwundert schauen, wie Betti schlussfolgert, hat einen ganz einfachen Grund. Die haben gesehen, dass es nicht an den Socken liegt. Uli, dem ich das Bild seinerzeit gezeigt hatte, war übrigens auch am rätseln. 🙂

  4. Haach… Ich habe erst jetzt gemerkt, dass man im Nachrichten-Ticker auf den Lauftext klicken kann und schon saust man zB zum Buch ‚Ziemlich beste Gesundheit‘. Auch cool, danke!

  5. Danke Naturfreund 😀
    Da sieht man mal wieder was die „richtige“ Perspektive mit Fotos macht 😬😂!

    Grüße aus dem windigen Süden Deutschlands 🍀👋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.