Suses Tierwelt

Wenn es recht ist, poste ich hier mal das eine oder andere Tier, das sich bei uns im Garten so zeigt. Ich hoffe und denke, dass wäre in Uli Steins Sinne – auch, wenn die Fotos qualitativ natürlich nicht mit seinen mithalten können:(. Bei diesem Mitbewohner war meine erste Assoziation: welches Kind war bei uns zu Besuch und hat ein Kuscheltier vergessen? Es war aber ein ganz und gar lebendiger, verspielter Hermelin, der zwei Tage lang durch unseren Garten wuselte.

10 thoughts on “Suses Tierwelt

  1. Wie königlich. Bei uns wuselte mal ein Wiesel durch den Garten. Und als ich auf ihn traf, hat er sich so erschreckt, dass er seinen Stinkauspuff wohl angemacht hat. Den Duft habe ich lange nicht aus der Nase bekommen. Das können nämlich nicht nur Skunks.
    LG aus dem wohlriechenden Westfalen
    Michael

  2. Oh, wow – was für ein hübsches Tierchen! So schön.
    Uli Stein hätte bestimmt seine Freude daran gehabt – auch am Kommentar von Michael. ?
    Schönen, wohlriechenden Tag euch allen und liebe Grüsse
    Renata

  3. Ja, wir waren auch ganz verzückt. Zu befürchten ist allerdings, dass Herma (so haben wir sie in der nicht zu erklärenden Annahme, es handele sich um ein weibliches Wesen, genannt) nicht lange hat leben dürfen:(. Zu auffällig und gut zu sehen (für Raubvögel) war ihre in der schneelosen Zeit ihre allzu auffällige Farbe…

  4. Oooh (schmelz) , ich hab noch nie ein Hermelin live gesehen, obwohl es angeblich in “meinem“ Wald auch eins hat. Wie schön! Voll aufmerksam blickt es in die Welt. Herzlichen Dank fürs Zeigen.

  5. Sieht agil und richtig schön aus,es sind Wildtiere,man muss auf nicht erwartbare Reaktionen gefasst sein. Von weitem ist es bestimmt interessant, das Tierchen zu beobachten. Vielleicht hat es was Fressbares gesucht, sehr schöne Aufnahme ?

  6. Na und ob das Recht ist, dass Du hier Gäste Deines Garten zeigst, noch dazu so seltene. Genau deshalb sind wir ja hier, Ulis Lifestyle folgend. Und übrigens: Nur so trägt man Hermelin-Pelz richtig!

  7. Du sprichst mir aus dem Herzen, Naturfreund. Mit Grausen sah ich heute wieder die ersten mit Echtfell besetzten Parkaträger herumlaufen:(. (Ich gehe fest davon aus, dass kein Uli Stein Fan so etwas trägt – und wenn, dann aus Unkenntnis oder Versehen: In dem Fall die große Bitte: Achtet bei euren zukünftigen Käufen darauf. Auch Bommel an Wollmützen sind oft aus Echtfell). In China läuft gerade die Fellernte: welch abscheulich verharmlosendes Wort für diesen widerwärtigen, grauenvollen Massenmord an Marderhunden. Das Furchtbare: Echtfell ist billiger in der Herstellung als Kunstfell:(.

  8. Oh suse, du sprichst mir auch aus dem Herzen. Diese doofen Mützenpommel und Schlüsselanhänger ? – oft sind es auch Katzen und ich höre die armen Tiere schreien. Ganz schlimm und soo unsensibel von jenen, die das kaufen. Fellernte ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please reload

Bitte warten...