Same procedure as every year

… oder doch endlich mal ein Jahr, ohne Leid und Katastrophen?

Auf jeden Fall wünsche ich Euch und uns allen genau das, vor allem Gesundheit, Frieden und Glück
Jürgen

11 Kommentare on “Same procedure as every year

  1. Wünsche euch allen ein gutes neues Jahr🥂, bleibt gesund und von Katastrophen verschont. Bin im Nachtdienst, es knallt um uns herum🤔..von Einschränkungen leider keine Spur 😉,Hg eure mini

  2. Oje, mini, Nachtdienst:(.
    Was immer du machst: Du hast meine volle Bewunderung.

    Auch ich wünsche allen Fans und denen, die es noch werden wollen,
    ein freundliches Jahr mit ganz vielen tollen Wolken, Bäumen, Sonnenuntergängen, Alpakas, Hunden, Cartoons…..
    Auf dass wir ganz viel davon hier zu sehen bekommen.

  3. Ui (Film): also da hätte ich die noch fahrtüchtigen Fahrzeuge schon viiiel früher weggefahren… 🙈

    Und? Habt ihr euch gute Vorsätze gemacht?
    Hier einer meiner Lieblings-Neujahrsvorsätze:
    https://www.catprint.de/produkt/3891/
    (trifft aber auf mich nicht zu, nicht dass ihr noch was Falsches denkt🤪)

    Also auch hier nochmals: Viel Spannendes und Schönes für euch alle für 2021. 🍀🍀🍀 Aber Suse hat das eigentlich viel besser gesagt.👍 Schliesse mich voll und ganz an.

  4. Wir haben zum Jahreswechsel auch was ganz Tolles gehabt: NEBEL! Ganz Wien war vollkommen verschluckt! UND: die allermeisten Leute haben scheinbar wirklich auf Kracher und Raketen verzichtet – unglaublich, aber wahr!
    Kam sogar heute in den Nachrichten: Fast keine Unfälle mit Feuerwerkskörpern! Ob es für die Menschheit tatsächlich noch einen Funken Hoffnung gibt?

  5. Hallo zusammen,
    ich wünsche euch für 2021 vor allem Gesundheit, Zuversicht, im Laufe des Jahres wieder etwas Normalität und weiterhin den Blick für die schönen Dinge des Lebens, die ihr dann gern hier teilen dürft. 😉
    Bei uns wurde gestern geböllert und geschossen wie immer. Die erhoffte ruhige Nacht für die Tiere wurde es leider nicht.
    @Renata: Da ist mir doch gleich eingefallen, dass ich vom Backen noch Likör da habe…
    Herzliche Grüße
    Sabine

  6. Auch ich wünsche euch allen ein gutes Jahr. Ich hoffe, wir machen gemeinsam diese Seite weiterhin zu einem unterhaltsamen, amüsanten, „kleine heile Welt-Ort“, wo wir uns alle wohl fühlen und die Sorgen mal in den Hintergrund treten. Uli hat uns vorgemacht wie schön unscheinbare, alltägliche Tiere, Pflanzen, Situationen und Naturerscheinungen sein können. Wenn man sich nur ein klein wenig Zeit nimmt, sie zu bewundern. Er hätte sicher Freude an dieser Seite und wir gedenken ihm damit und behalten ihn für alle Zeit in unserem Herzen. Es grüßt Gerd

  7. Die selbe Prozedur wie jedes Jahr?
    Ja, Silvester wird nach der Arbeit Abendbrot gegessen und sich dann auf die Couch gelümmelt. Gegen halb Zehn sind wir müde und sagen uns, man könnte eigentlich ins Bett gehen und schlafen. Aber jedes Jahr wird durchgehalten bis nach Mitternacht. Um 0 Uhr wird mit einem Glas Sekt angestoßen und anschließend das Feuerwerk im Dorf angeschaut, bevor man dann endlich schlafen geht.
    Trotz Verbotes gab es ein wunderschönes Feuerwerk. Es wurde nicht so viel geknallt wie sonst, dafür sah es aber toll aus. Nachts hat es dann geschneit und auf unserem Vordach waren Katzen-Spuren zu sehen. Keine Ahnung, wer da hochgeklettert und übers Dach spaziert ist. Nun habe ich etwas Futter dort hingestellt um zu testen, ob das Tier nochmal kommt.
    Ich wünsche Allen ein gesundes, friedliches, angenehmes und besseres neues Jahr. Ich wünsche mir, das wir hier weiter so nett und lustig zusammen bleiben und hoffe auf noch viele schöne Fotos und/oder Geschichten. Liebe Grüße von Betti aus Thüringen.

      1. Ich will keine fremden Katzen anlocken, ich will nur wissen, ob wirklich eine Katze über unser Vordach klettert. Vielleicht ist es ja auch ein anderes Tier. Bei uns gibt es Waschbären oder Mardertiere, und die können bekanntlich auch hervorragend klettern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.