Spatzenbande

Ja ich weis, das Regenfaß ist nicht schön anzusehen und Spatzen vor einem spatzenfarbigen Hintergrund abzulichten, ist auch nicht sehr geschickt. Ich wollte das Getümmel allerdings nicht unfotografiert lassen.

Der 2. Spatz von links testet erst mal mit einer Zehe wie kalt das Wasser wohl ist.
Nun füllt sich das Freibad langsam.
Blöd nur, das sie nicht mal still halten können und so richtig in die Kamera wollen sie auch nicht schauen.
Und schon waren alle wieder bereit zum Abflug, undankbare Bande! Das ganze Jahr zum fressen kommen, das Futter durch die Gegend schmeißen, die Stoffwechselendprodukte an die Hauswand kleistern und dann nicht mal zum Dank ein bisschen ausdauernder posieren. Na wartet, wenn ich euch in die Finger kriege!
Ein Beweisfoto, das meine Anschuldigung an die Spatzen berechtigt ist, seht ihr hier. Ein elendiger Wühlspatz! Bis bald euer, (meist), ordentlich essender Gerd

11 Kommentare on “Spatzenbande

  1. Nicht umsonst heisst es „Frech wie ein Spatz!“
    Allerdings bin ich froh, dass sich die Spatzenpolulation in Wien nach der Seuche vor einigen Jahren wieder erholt hat – ich mag diese kleinen Frechdachse!
    Dein „Wühlspatz“ ist einfach entzückend!
    Wegen des Hintergrundes mach dir keine Sorgen – so ist das Leben. Ich mag kein DsdS – ich sehe die Viecherln am liebsten in Action – und das sieht dann eben so aus…. z.B. die Wassertemperaturprobe – genial!
    Deine Texte sind wieder mal W.Ö. würdig 🤣 🤣 🤣

    1. Bei uns war glücklicherweise noch nie Spatzenmangel. Finde es auch schön, das die Haussperlinge und die Feldsperlinge zusammen baden und fressen. Scheinen sich gut zu vertragen. Was meinst du mit „DsdS“?
      Und es freut mich sehr, das dir der Beitrag gefällt.

      1. Ähm…. *peinlichfind*… DsdS sollte eigentlich nicht Deutschland sucht das Supertalent sein, sondern Deutschland such das Supermodel…

        Bei dem heutigen Abkürzungswahn komme ich schon total durcheinander!

  2. Super Fotos, die Texte dazu wieder so goldig🤗, kann man so voll und ganz mitgehen. Es macht richtig Spaß,😺, die Vögel beim Baden zu sehen….Nun wird die Wassertemperatur auch langsam erträglich 😉. Vielen Dank für die herzige Fotoreihe 👍👍👍

    1. Die haben schon eine ganze Weile gebadet. Das
      Wasser ist nur so gespritzt. Allerdings ehe ich die Kamera geholt hatte, dann war zwischendrin der Akku alle…

  3. Sehr cool! Fotos UND Text. 😂
    Euer Vogelbad ist toll: Für jeden Spatz ein eigenes Badewännchen. 🛀🛀🛀 😃 wie nett!
    Scheint grad sehr beliebt zu sein… 👍

    1. Danke, jeder hat auch in seinem eigenem Wännchen, seinen eigenen Badezusatz verwendet. Vermute ich jedenfalls.😂 Ich habe sie auch nur einmal dort baden sehen. Vielleicht kriegen sie auch bloß die Badezusatz-Flaschen nicht auf.

  4. Das Foto ist bestimmt an einem warmen Wintertag entstanden, denn das Regenfass ist noch umgedreht. Toll wie die Spatzen die sichere Badestelle nutzen. Wenn das Fass wieder zur Regenwassergewinnung genutzt wird, müssen sich die Spatzen nach einer anderen Badeanstalt umsehen. Aber wie ich dich kenne, gibt es diese auch in deinem Garten. 😉 Übrigens kommt bei mir an eine Fütterstelle des öfteren ein Wühl-Kleiber…

    1. Stimmt, es war am 2.2. 2021, so 12.45 Uhr, da war das Wetter gnädig. Klar gibt es noch Bademöglichkeiten, allerdings scheinen sie ihnen nicht so zu behagen. Oder sie baden heimlich… Grüße deinen Wühlkleiber von seinem Bruder, der wühlt nämlich bei uns… Habe schon geschimpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.