Katze frisst Laserpointerpunkt – Not-OP

Wuppertal (Archiv) – Nicht schon wieder! Eine zweijährige Hauskatze musste heute in Wuppertal notoperiert werden, nachdem sie beim Spielen mit ihrer Besitzerin einen Laserpointerpunkt verschluckt hatte. Experten warnen …

https://www.der-postillon.com/2017/05/laserpointer.html

12 Kommentare on “Katze frisst Laserpointerpunkt – Not-OP

  1. Acherrjeeh auch noch in meiner alten Heimatstadt. Man muss den Laser auch schon früh genug ausschalten.
    LG aus dem nicht bergischen Westfalen
    Michael

  2. Beim Postillon findet man immer wieder gute lustige Geschichten.
    Habe mich auch köstlich über die Geschichte mit der unbefleckten Empfängnis amüsiert. 🙂

    1. Ich liebe den Postillon. Göttlich war die Wasserbombenentschärfung in Hamburg, auf die auch Kollegen herein gefallen sind. Und ab und zu schalte ich mich mal bei Facebook in Diskussionen mit schlimmen Verschwörungstheoretikern, lege nur 5 Minuten Kolen auf, verlinke mal echte Informationen der Johns Hopkins University, RKI, usw oder auch zum Postillion und fahre dann arbeiten. Komme ich nach Feierabend zurück und sehe >2300 Antworten, lache ich erst mal herzlich. Das lösche ich dann am nächsten Morgen, alles ist, weil an meinen Beitrag gehängt, komplett wieder weg und ich einen Haufen Covidioten von der Strasse geholt. 🙂

  3. Eine Mieze,die auf sich hält 😂,fängt draussen Mäuse. Da kann sowas nicht passieren 😉. War dieses Foto nicht schon mal zu sehen😉😺?!!

  4. Tja, früher wurde immer vor einem Wollknäul gewarnt, wegen Strangulierungsgefahr.
    Da ziehe ich doch gleich mal mein neues T-Shirt an, mit der Aufschrift: „Lasst die Katzen los!“ Diese sind schließlich gegen Wollknäul und Laserpointer total unempfindlich. 💀😇😂

      1. Lassen dafür Singvögel in Ruhe, müssen nicht sterilisiert und entwurmt werden, kacken nicht in das Gemüsebeet vom Nachbarn und scharren dort rum. Obwohl, vergiss das scharren im Gemüsebeet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.