Heut‘ gibt’s hier was auf die Ohren!

Ganz feine hausgemachte Musik(videos), die da allein mit ihrem David, ohne Plattenfirma und großes Soundstudio im Hintergrund macht. Sie beiden komponieren, spielen, filmen und mixen alles selbst, finanzieren sich über Patreon (Spenden-Abos). Leider hat sie deshalb auch wenig Klicks, weil viele beim Dankeschön am Ende der Titel weg klicken und so nicht gehört werden, sie sich deshalb um die Zählung bei Youtube bringt, dafür lieber ihre Patreons bei Laune hält.

Von der Art her ein Mix aus Enya und Celine Dion, aber sie kann auch a capella, macht neben vielen eigenen Songs auch Cover, wie z.B. dieser Beatles Song, richtig gut …

Bin seit ein wenigen Jahren einer ihrer Spenen-Abonennten und sollte ich jemals nach Kanada kommen, besuche ich die zwei und ihre Katzen bestimmt einmal. Falls ich nicht den Euro-Jackpott gewinne und ihr vorher ein Konzert in der Elphi organisiere. 😎

(Auch) einer meiner absoluten Lieblingssongs
… aber welcher ist das nicht? …

3 Kommentare on “Heut‘ gibt’s hier was auf die Ohren!

  1. Und wieder was gelernt! Jürgen spielt EuroJackpot und nun wissen wir auch, was er mit dem gewonnenen Geld machen würde. Sollte es nicht für ein Konzert in der Elphi reichen, fliegt er mal so nach Kanada. 😉
    Ich habe keine klaren Vorstellungen, was ich machen würde, wenn der große Gewinn käme. Aber ein paar Konzert-Besuche wären durchaus denkbar.
    Die Stimme von Julia Westlin klingt gut. Beim Reinhören in die Lieder hatte ich das Gefühl, die Lieder ähneln sich. Es sind zwar ruhige Songs, aber mir fehlt ein bißchen Pep in der Musik. Die Landschaft in dem ersten Video – traumhaft schön.

    1. … nur, wenn entsprechend viel „über“ wäre. Den Schein gebe ich immer ab, wenn mir die Arbeit auf den Keks geht und mir Sofortrente gut passen würde. 😉

      Damit man keinen Unfug macht, wenn auf einmal zu viel Geld da wäre, habe ich für den Fall aber gute Pläne, die ein paar sehr liebe Menschen sehr glücklich machen würden.

      Besagte Sängerin soll natürlich mit dem Elphi-Auftritt ins TV kommen. Außer ihr würde ich noch den Pianisten Peter Bence und Benedetta Caretta mit in die Elphi einladen. Warum genau die, seht ihr dann, wenn die Show auf N3 läuft und alle, die hier brav Beiträge liefern, in der Elphi sitzen. 😉

      1. Vielleicht solltest du die Links dieser Sängerin mal an Ina Müller schicken. Dann kommt Julia vielleicht mal als Musik-Beitrag bei „Inas Nacht“. Da waren schon einige tolle Sänger-innen, die man so nicht kennt/kannte. Und diese Sendung schaue ich immer. Na gut, ich nehme sie auf und schaue sie mir zu menschlicheren Zeiten an. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.