Fair geht vor …

14 Kommentare on “Fair geht vor …

  1. Fairness verschwindet leider immer mehr von dieser Welt. Heute auf dem Weg zur 2. Impfung, im Auto ein Album von Heinz Rudolf Kunze gehört. Eine Passage aus dem Titel „Die ganz normalen Menschen“, passt hier ganz hervorragend, finde ich jedenfalls. „Und damit eines völlig klar ist,
    damit man eines nie vergisst:
    Normal ist, wer den andern sein lässt,
    (und zwar in Frieden), wie er ist.“

    1. Ok, mein Kommentar ist wohl nicht ganz passend zu „fair“ – aber irgendwie kann ichs nicht runterschlucken:

      Ich zerrte grad heute meinen vollen Trolley hinter mir her und versuchte die Trafik (Tabakwarengeschäft) mühevoll zu entern (Tür war wegen der brütenden Hitze zu und wollte mich samt Trolley nicht um die Burg passieren lassen)…
      Hinter mir stand ein Mann – so um die 65 und scheinbar kein Einheimischer – und beobachtete, wie ich erfolglos mit Tür und Trolley kämpfte. 🥵
      Aber dass er mir vielleicht helfen könnte, darauf kam der Spacko nicht! Als ich also da völlig verkeilt stand und schon zu schnaufen begann, bemerkte die Verkäuferin mein Dilemma und stürzte herbei um mir zu helfen. Ich bedankte mich mit AUSGESUCHTER HÖFLICHKEIT beim ach so hilfreichen Herrn, der daraufhin seines Weges ging.

      Wozu bitteschön hat Gott uns Arme gegeben? Damit die Hemdsärmel und T-Shirts nicht so nutzlos herumbaumeln?!?!? 🤬 🤬 🤬

      @Gerd: Willkommen im Club der voll Immunisierten!

      1. Vielleicht war der in punkto Hilfe minderbemittelte Herr ein militanter Nichtraucher und wollte Tabakkonsum nicht unterstützen? Ne, war nur Spaß! Meine Dankesworte sind meist der Satz: „Danke für den überwältigten Mangel an …“, die Pünktchen einfach passend ergänzen.

        1. Ach Gerdilein, ich rauche seit meinem Schlaganfall 2003 nicht mehr – und werde erst dann wieder eine rauchen, wenn der große Komet auf meinem Kopf einzuschlagen droht! ☄️
          Trafiken verkaufen ja auch jede Menge Zeitschriften und auch viele Kurzwaren. Ich war lediglich wegen einer Programmzeitschrift in diesem Geschäft…
          Meine Dankesworte waren: „Vielen Dank für die so engagierte Hilfe!“ Das blöde Gesicht, das jener Herr daraufhin machte, kann nun zweierlei bedeuten: Entweder er hat kein Wort verstanden – oder er hat sie verstanden und mich für verrückt gehalten, weil er mir ja NICHT geholfen hat…😶

          1. Ich habe Mitte der 70er mit rauchen aufgehört. 😃 Noch in der Schule! Also probiert und gleich wieder aufgehört. Ich denke, das blöde Gesicht bedeutet, er hat es verstanden. Vielleicht ist er los und wollte eine „Habmichlieb-Jacke“ holen. Köstlich, dieses Wort!

  2. @Gerd,dein letzter Satz ist sowas von richtig 👍👍👍,kann ich so unterschreiben. Es täte manchem Menschen gut ,es sich immer wieder zu vergegenwärtigen . Wünsche dir, dass du die Impfung gut verträgst. 😊👋

    1. Der letzte Satz ist nicht von mir, sondern von H.R. Kunze, den ich sehr verehre und um seine Wortkunst beneide. Ich glaube, ich würde 99% seine gesprochenen Texte und 90 % seiner gesungenen Texte unterschreiben. Ich finde, er trifft immer so auf den Punkt, das es schon manchmal schmerzt. Leider scheuen sich die Medien fast immer diese Dinge zu bringen, weil sie auch öfters unbequem sind. Bleiben nur die alten, unverfänglichen Titel von ihm, die gesendet werden und viele denken, seine Werke sind alle so. Schade.

    1. Jo mei, wir hier im Osten Österreichs trocknen gerade ziemlich ein – heute 35,6°C. Da ich in einem Altbau wohne, der dicke Wände hat, ist es im Stiegenhaus sehr angenehm kühl. Aber wenn du auf die Strasse hinaustrittst, gibt es dir eine „ordentliche Gnackwatschn“! 😖
      Im Westen gibts bei uns nur magere 20°C – Die Alpen schirmen uns vor Allem ab, was von Westen versucht, in den Osten zu gelangen…

      Schade, dass man die sich im Sommer stauende Hitze nicht für den Winter irgendwo hinspeichern kann – DAS wäre tolles Energiemanagement!

  3. Es ist doch schön zu sehen, das Fußballer mit solch kleinen Gesten (Händedruck, Umarmung der Fans oder Kinder mit aufs Feld nehmen…) so große Freude geben können. Es kostet fast nichts und für die Kinder oder Fans sind es doch unbezahlbare Momente. Toll.
    Bei uns hat es übrigens heute den ganzen Tag geregnet.
    Wasser und E-Auto in Kombination – ich habe es überlebt. 😉
    Ob ich das morgen auch noch sagen kann – nach der Impfung?….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.