Gefiedertes

Heute gibt es mal ein paar gefiederte Begegnungen von mir.

Ein Bild von Hedwig/Heinrich darf natürlich nicht fehlen.
Davon gibt es bei uns reichlich. Man kommt mit dem Füttern kaum nach.
Gemeinsame Körperpflege, und ich finde, das das Kleine es schon ziemlich gut macht.
Ich weiß, ich bin kein Vogel, aber meine Ohren flattern auch schön. Außerdem wollte ich unbedingt mal ins Fanforum, um Michael Hallo zu sagen. (Saluki-Baby)

16 Kommentare on “Gefiedertes

  1. Schöne Fotos! Leider gibt es hier in meiner Nähe keine Ringeltauben – nur „gemeine“ Haustauben – also die ohne die schönen weißen Flecken.
    Die sich putzenden Enten sind ein genialer Schnappschuß!
    Das Hundefoto – kein Vogel hin oder her – ist wirklich ein Heuler! Und dann noch von soooo einem hübschen Hundi!
    Danke für die tolle Fotostrecke – ein toller Auftakt für diesen Tag! 👌 👌 👌

  2. Das Körperpflege-Foto erinnert mich grad an ein Foto von Uli… er hatte doch mal eine (Wild?)Gans am Seeufer fotografiert, die genau so posierte wie deine Ente. 🙂 Und was für ein hübsches Hundchen. Ich kenne diese Rasse noch nicht. Scheint ein uuu-langes Tierchen zu sein.😂 Davon könntest du grad auch noch eine Fotostrecke machen… *hundedackelblick* 😉 😃

    1. Ja, eine Fotostrecke des Salukis wäre wunderbar. ABER ich sehe ihn leider nicht mehr, da er auf meiner alten Tour wohnt. Ich hatte es mit fotografieren versucht, als ich ihn zweimal getroffen habe, aber er ist viel zu unruhig, oder der große Saluki verdeckt ihn etwas. Beide zusammen auf ein Foto zu bekommen – fast unmöglich. Oder jeder schaut in eine andere Richtung…

  3. Die Fotostrecke ist ja herzig ☺👌, jedes Bild ist goldig 🌞, UliStein hat auch die kleinen Dinge im Blick gehabt, herzlichen Dank dafür an @Betti. 👍👍👌👌🖐

  4. So eine helle Stockente (Bild 6) habe ich auch schon mal gesehen. Fand ich richtig hübsch.
    „Gemeinsame Körperpflege“ oder Tanzunterricht?
    Saluki, süß! Habe noch nie was von der Rasse gehört. Hätte mich jemand gefragt: „Du, weist du was ein Saluki ist?“ Da hatte ich geantwortet: „Klar, ein Zierfisch, wurde in den 70ern in Bulgarien aus einer Zackenbarschart gezüchtet. Nichts für Anfänger, sehr schwer zu halten. Gerade von denen, die mit den silberglänzenden Flecken an der Rückenflosse, sollte man Abstand nehmen. Die kupferfarbenen Arten sind etwas weniger anspruchsvoll, allerdings sind diese unfruchtbar.“ Nein, hätte ich natürlich nicht gesagt. leider ist es heutzutage nicht mehr möglich, gepflegten Scheiß von sich zu geben, ohne das andere ihr Handy zücken, googeln und entrüstet sagen: „Das stimmt doch gar nicht!“ Schade!

  5. Jetzt habe ich es gefunden, liebe Betti. Ja, so wirst Du bestimmt häufig empfangen, wenn Du Post von der Stadt bringst, dass die Hundesteuer erhöht wurde.
    LG aus westfälischen Steuerparadies
    Michael

    1. Ich glaube, die Hundesteuer ist den Hunden egal. Hauptsache sie bekommen ihr Leckerli von mir. Es ist nur manchmal traurig, wenn einige Hunde mich treuherzig anschauen, ich ihnen aber kein Leckerli geben darf. Ja, auch das gibt es. Liegt aber daran, das die Hunde eine Allergie haben und nicht jedes Futter vertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.