Pferdemittwoch – Jenny geht wieder butschern.

Wieder so ein herziges Tier mit einer Geschichte, wie auch der Uli sie liebte.

3 Kommentare on “Pferdemittwoch – Jenny geht wieder butschern.

  1. Ein Hoch auf Jenny – und ihren liebevollen Besitzer!
    Ich finde es wirklich wundervoll, dass es noch einen Ort gibt, in dem ein Pferd getrost alleine spazieren gehen kann, ohne dass ihm irgendwer schadet!
    Man denke z.B. an ausgelegte Giftköder für Hunde und Katzen…

    Möge Jenny sich noch lange an ihren Sßpaziergängen erfreuen – und an ihrem Lieblingsmenschen 🥰

  2. Wenn das bekannt wird, das ein so hübsches Pferd täglich alleine unterwegs ist, muß man doch Angst haben, das das Pferd geklaut wird. Schließlich sind Pferde nicht grad preiswert…
    Ich würde jedenfalls erstaunt schauen, wenn ich dort mal hin käme und ein Pferd anspaziert kommt.

  3. Schön, wenn das immer gut geht. Aber wenn ich ein Pferd hätte, würde ich es nicht alleine laufen lassen. Wenn ein Pferd zB an einem Eibenzaun knabbert ist es vorbei mit dem Pferd. Würdet ihr zB eure Hunde auch den ganzen Tag frei herumlaufen lassen? 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.