Hoffentlich hat er recht, der gute Sting …

Liedtext und deutsche Übersetzung, falls man sie braucht

4 Kommentare on “Hoffentlich hat er recht, der gute Sting …

  1. Ich wollte eigentlich nur schnell gucken, was es heute für einen Beitrag gibt. Tja….
    Jetzt ist es zwei Stunden später – und ich sitze immer noch und lausche verschiedenen Liedern. Ich muss gestehen, „Russians“ von Sting kannte ich vorher nicht, obwohl es ja schon etliche Jahre alt ist. Aber gerade diese aktuelle Version ist wunderschön – obwohl – oder gerade weil – der Text sich wie Säure ins Herz ätzt. Stings Stimme ist jetzt tiefer – aber gerade das finde ich sehr schön – sie harmoniert wunderbar mit dem Cello.
    Wenn sowas nur helfen könnte – aber ich glaube nicht, dass sich der Stein in Putins Brust davon erweichen lässt.
    Vielen Dank für diesen Beitrag – mein Herz kann man gerade auf ein Brot streichen….

    1. Der Song erschien damals direkt nach meinem Abitur. Ich hatte ein Einberufung zu Wehrdienst bekommen, aber gerade meine Ausbildung vor mir und wurde deshalb zurück gestellt. Ein guter Freund von mir musste dann direkt vor mir seinen Wehrdienst leisten, wie ich zum Ende des kalten Krieges. Erst bekam er von mir Musik (Status Quo „In the Army now“, Sting „Russians“, usw.) zu meinem Dienstantritt dann ich. Zu meiner Dienstzeit gab es dann am Anfang das Massaker in Peking und die Dienstzeit der Rekruten nach mir wurde direkt auf 18 Monate verlängert, das später aber zurück genommen. Etwa zur Halbzeit meiner 15 Monate fiel die Mauer und zum Ende bekam die DDR schon DM und man brauchte keinen Pass mehr. Erst die Frage ob es eskaliert, aber „Gorbi“ deeskalierte und brachte Ruhe rein, alles wurde so schön easy.

      Die 90er habe ich wegen dieser Entwicklung doch sehr genossen, direkt davor, quasi mit Einberufung meine erste große Liebe gefunden, man war noch fit wie Turnschuh und konnte Bäume ausreißen.

      Dieser Tage geht das alles wieder kaputt, „Danke Wladolf, Du Drecksack!“.

    2. “ mein Herz kann man gerade auf ein Brot streichen….“ Was für ein schöner Satz. Den muss ich unbedingt in meinen Sprachschatz aufnehmen.

  2. Ihr Lieben,
    die Obstbäume blühen, die Sonne lacht und mir ist es
    auch ganz schwer ums Herz. Dieser Song ist lt. wiki
    von 1985 – erschütternd diese Aktualität und gut,
    dass er ihn neu und passend aufgenommen hat.
    Danke fürs Teilen und gemeinsame Hoffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.