Freitag ist Fischtag

Und gleich noch einmal Kino, aus der Reihe „Ich bin dann mal weg!“

5 Kommentare on “Freitag ist Fischtag

  1. Beides Situationen, in denen man sich nicht wohlfühlen würde, wobei ich mich auf dem Boot, umzingelt von so vielen großen Orcas, zu Tode ängstigen würde aus Panik, sie würden das Boot zum kentern bringen…

  2. Der Bär… kommt auf uns zugelaufen?!!! Waaahhhh ….ähhh… wollte nur einen Fisch fangen! *puh*

    Wieviele Orcas sind das noch gleich? Wahscheinlich ein Haufen Halbstarke – und alle jagen EINEM kleinen Pinguin nach… mutige Bande!
    Scheint im Tierreich nicht anders als bei uns, der „Krone der Schöpfung“ zu sein.
    Aber der schlaue kleine Pinguin rettet sich in höchster Not… ins Boot! Aber dann tänzelt er am Bootsrand entlang – und ich bin sicher, die Orcas sehen ihn! Doch wohl nicht ganz so schlau…

    Als Mensch in dem Schlauchboot wäre ich hin- und hergerissen – nein, nicht im Maul eines Orcas – hoffentlich nicht – sondern zwischen der einmaligen Szene und der Möglichkeit, sowas filmisch festzuhalten – und der Panik vor den vielen – netten?!? – Orcas!

  3. Das Video mit den jagenden Orcas kann ich fast nicht anschauen. Ich denke nämlich, dass es mehrere kleine Pinguine waren… und nur gerade EINER konnte sich retten (wie lange?) – die andern wurden gefressen. So was möchte ich lieber nicht erleben und auch nicht filmen. Ja ich weiss… die Orcas müssen auch von etwas leben. Trotzdem. Ich hätte keinen Spass daran gehabt, auf diesem Boot zu sein und zuschauen zu müssen, wie die kleinen um ihr Leben schwimmen-springen. :-/

  4. Und beim vorbeigaloppierenden Bären… da frage mich, ob der Typ mit dem Fernrohr den Bären überhaupt gesehen hat oder ob er auf etwas viel weiter Entferntes fokussiert war. Der wäre doch sonst bestimmt nicht einfach stehen geblieben. Eine sehr schräge Situation. Puhh…

  5. Nun ja, wenn man sich mitten in das Kneippbecken eines Bären stellt, dann muss man mit so etwas rechnen. Wassertreten geht bei Bären halt bissel flotter als bei uns Menschen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.